Unsere wichtigsten Projekte und Aktivitäten

Orange Days 2020

 

    
Orange Enten schwimmen in verschiedenen zentralen Brunnen der Stadt Frauenfeld als Reminder zu
dem gesellschaftlich wichtigen Thema der Gewalt an Frauen.

 

"Nein" zu Gewalt an Frauen - "The Assistant" im Cinema Luna in Frauenfeld

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen, weltweit wird mit verschiedenen Aktionen auf dieses Problem aufmerksam gemacht.

Auch in diesem Jahr möchten wir während diesen 10 Tagen auf die weiterhin bestehende physische, psychische oder strukturelle Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam machen.

Zum Start der Orange Days am 25. November 2020 zeigt das Cinema Luna den Film "The Assistant". Um 19.30 Uhr machen wir in Frauenfeld aufmerksam auf "Nein zu Gewalt an Frauen!".

Medienmitteilung: Medienmitteilung Orange Days 2020
Flyer: Flyer Orange Days

 

 

 

Infostelle Frau + Arbeit der Frauenzentrale Thurgau

Die Infostelle Frau + Arbeit unterstützt Frauen und Männer in schwierigen Lebenssituationen. Neben einer juristischen Beratung werden auch Fragen zu Beruf- und Laufbahn sowie Arbeitszeugnissen beantwortet.

   

Medica Mondiale

Der Verein, gegründet von Dr. Monika Hauser, unterstützt weltweit und ungeachtet von politischer, ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit Frauen und Mädchen, die sexualisierte Gewalt und Folter erlebt haben, bietet den Betroffenen lebensnotwendige medizinische, psychologische und rechtliche Unterstützung an und stellt Programme zur Einkommensförderung in eigenen Projekten oder in Zusammenarbeit mit Frauenorganisationen vor Ort bereit.

   

Swiss Soroptimist Day (Tulpenverkauf)

Im Rahmen der Swiss Soroptimist Day setzen wir uns mit dem Erlös des Verkaufs von ersten Frühlingsboten zur Unterstützung von Frauen und Mädchen ein.

 

SAO Association - Frauen für Frauen auf der Flucht

Die SAO Associaton unterstützt und fördert geflüchtete Frauen und Kinder nach ihrer Ankunft in Lesbos.

 

Vollmondbar

Mit der Voll- oder Neumondbar unterstützen wir lokale karitative Projekte.               

 

 

 

 

2-Stunden-Lauf

Wir engagieren uns am 2-Stunden-Lauf, der mit dem erlaufenen Geld ein lokales und ein internationales Projekt unterstützt.

 

Begleitung einer Studentin aus der Mongolei

Wir begleiten jeweils eine Studentin aus der Mongolei, die während einer bestimmten Zeit eine schulische Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Kreuzlingen oder an der Kantonsschule Frauenfeld absolviert.

 

Weihnachtsbatzen

Mit dem Weihnachtsbatzen werden Familien oder Kinder unterstützt, die in weniger privilegierten Verhältnissen leben und so eine kleine Weihnachtsüberraschung erhalten. Der Sozialdienst Frauenfeld sorgt für eine angemessene Verteilung.

 

 

 

Impressionen von unseren Aktivitäten

Checkübergabe - Weihnachtsgeld für die Sozialhilfe

Wir haben der Stadträtin Barbara Dätwyler Weber, Vorsteherin des Departements für Gesellschaft und Soziales der Stadt Frauenfeld, einen Check in der Höhe von 1'000 Franken überreicht. Mit dem Geld sollen Frauenfelder Familien und Kinder unterstützt werden, die in weniger privilegierten Verhältnissen leben. Der Weihnachtsbatzen soll ihnen ein stimmungsvolles Fest mit einer kleinen Überaschung ermöglichen.

 

Orange Days 2020: Herzlichen Dank für das unermüdliche Engagement!

 

Unsere Helferinnen haben am Swiss Soroptimist Day wieder fleissig Tulpen verkauft. Der gesamte Erlös wurde der Infostelle Frau + Arbeit  gespendet.

Am 28. November 2019 zeigte das Cinema Luna im Rahmen unserer Orange Days die Vorpremiere des Films "Les hirondelles de Kaboul".

Die Neumondbar im August 2019 war ein Erfolg. Mit Freude durften wir dem Bistro "Zur Alten Kaplanei" einen Check im Wert von CHF 1200.00 übergeben.

Unsere fleissigen Läuferinnen am 2-Stunden-Lauf vom 21.09.2019 in Frauenfeld.